Captain Obvious at his best

Ich arbeite gerne mit Kindern, und die Tätigkeit als Schwimmtrainerin macht mir besonders viel Spaß. Meistens zumindest ;-) Besonderes Highlight sind Gespräche wie dieses zwischen zwei neunjährigen Mädchen, das ich letzte Woche in der Umkleide mitbekam.

“Mein Hamster ist tot.”
“Oh nein!! Warum das denn?!”
Kurzes Überlegen und irritierter Blick.
“Weil er gestorben ist!?”

Heute beim Bäcker

Die Mittagspause ist sowieso meine liebste Zeit des Tages, aber heute hat sie uns wieder jemand unerwartet versüßt. Meine Kollegin und ich hatten gerade unsere Brötchen bezahlt und eingesteckt, da wurde die Bestellung der nächsten Kundin aufgenommen:
“Ein Käsebrötchen bitte.”
“Gerne. Zum Mitnehmen?”
“Nein, zum Essen!”

Von einem ähnlichen Fall erzählte eben eine Bekannte, der sich so an einem Schulkiosk zugetragen haben soll:
“Ich hätte gerne den Schokoriegel mit dem Löwen.”
“Lion?”
“Nein, kaufen!”

Highlights aus der Schule

Heute habe ich beim aufräumen und sortieren mitgeschriebene Zitate aus meinem letzten Schulpraktikum wieder gefunden. Ein paar sind so klasse, dass ich sie hier unbedingt mit euch teilen möchte:

“Napoleon ist 1815 getötet worden…” – “Getötet?” – “Naja, vergiftet; oder abgeschoben halt!”

“Wie wurde er denn Domherr?” – “Der hatte ne krasse Connection zum Papst.”

Thema: Steinzeitmenschen “Der wurde bestattet, und die haben ihm die Kette dazugestattet.” und
“Die hatten künstliche Begabung und konnten Kunstwerke anfertigen.”

“Ein Australopithecus hätte nicht lange hier sitzen können, dafür war sein Gehirn zu klein.” – “Hatte der ADS?”