Linkliste

Hier eine kleine Auswahl der lustigsten bzw. interessantesten Links, die mir in den letzten Wochen in die Finger gekommen sind.

Ein Artikel über Paul Otlet, der Anfang des 20. Jahrhunderts eine Art Suchmaschine entwickelt hat, die in ihrer Systematik modernen Suchmaschinen nicht unähnlich ist. Auch träumte er von Dingen wie Videotelefonie, die er als “Radiotelefotografie” bezeichnet.

Der Lacher der Woche: Ein Wahlslogan der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. “C wie Zukunft” hat besonders im Internet für eine Menge Spott gesorgt.

Wen immer schonmal interessiert hat, wie Kain und Abel, die Kinder von Adam und Eva, eigentlich Nachkommen zeugen konnten, sollte sich dieses Video aus einer US Show anschauen. Der “Experte”, ein katholischer Priester, weiß leider auch keine richtige Antwort und druckst sehr lustig rum.

Namensverwirrung

Eben habe ich eine Mail von meiner Versicherung bekommen, unterzeichnet von einer Person namens Jascha. Weil da alles sehr gut und schnell geklappt hat, wollte ich mich gerne bedanken. Da ich den Namen nicht kannte, habe ich schnell gegooglet, ob Jascha ein Jungen- oder ein Mädchenname ist.

Der erste Treffer bei Google: “Jascha ist ein reiner Jungenname.”

Der zweite Treffer: “Für eine Tochter ist Jascha ein passender Name.”

Ja, was denn nun?! :D

Wirrer Vorschlag

Wenn man nach Flügen sucht, werden einem ja öfters mal Charter-Alternativen zu den Linienflügen angeboten. Gestern ist mir dabei ein sehr merkwürdiges Angebot, das “Ihren Wünschen nahe kommt”, gefunden. Es ging um eine fünftägige Reise in den Kosovo im Februar, und folgender Vorschlag wurde mir gemacht (vollständig wiedergegeben):

Hinreisetag: Do. 01.01.
Dauer: 301 Tage :-)
Flugzeit: 144
Anbieter: Veranstalter
Preis: Teneriffa Süd,-€